Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 31075/31169: Offenbarung 18, 14: Und das Obst, an dem deine Seele Lust hatte, ist dahin; und alles, was glänzend und herrlich war, ist für dich verloren, und man wird es nicht mehr finden.
Author: Bible
Passage: Offenbarung 18, 14 (Offenbarung des Johannes)
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Und das Obst, an dem deine Seele Lust hatte, ist dahin; und alles, was glänzend und herrlich war, ist für dich verloren, und man wird es nicht mehr finden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Auch das Obst, an dem du deine Herzenslust hattest, ist dir verloren gegangen, und alles, was glänzt und prunkt, ist dir entschwunden und wird sicherlich nie wieder anzutreffen sein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Und die Früchte, woran deine Seele Lust hatte, sind von dir gewichen, und alle Pracht und Glanz sind dir verloren, und man wird sie nie mehr finden. -
Schlachter 1952: Und die Früchte, woran deine Seele Lust hatte, sind dir entschwunden, und aller Glanz und Flitter ist dir verloren gegangen, und man wird ihn nicht mehr finden.
Zürcher 1931: Und das Obst, wonach die Begierde deiner Seele stand, ist von dir gewichen, und alles Fette und Glänzende ist dir dahingeschwunden, und man wird es nimmermehr finden.
Luther 1912: Und das Obst, daran deine Seele Lust hatte, ist von dir gewichen, und alles, was völlig und herrlich war, ist von dir gewichen, und du wirst solches nicht mehr finden.
Luther 1545 (Original): Vnd das Obs, da deine Seele lust an hatte, ist von dir gewichen, vnd alles was völlig vnd herrlich war, ist von dir gewichen, vnd du wirst solchs nicht mehr finden.
Luther 1545 (hochdeutsch): Und das Obst, daran deine Seele Lust hatte, ist von dir gewichen; und alles, was völlig und herrlich war, ist von dir gewichen; und du wirst solches nicht mehr finden.
Neue Genfer Übersetzung 2011: ›Nichts ist dir geblieben von den erlesenen Früchten, die du so sehr liebtest. Dahin ist all deine Pracht und all dein Prunk, und nichts davon wird jemals wiederkehren.‹
Albrecht 1912/1988: Auch all die Früchte, die dein Herz erfreuten, sind nun für dich dahin, und aller Glanz und Flitter ist dir hingeschwunden und nimmermehr zu finden.
Hint(s): Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
Date/Time:
Pages: 1
ID: 66018014
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 10702 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com