Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 28176/31169: Römer 7, 18: Denn ich weiß, daß in mir, das heißt in meinem Fleisch**, nichts Gutes wohnt. Wollen habe ich wohl, aber das Gute vollbringen kann ich nicht. -
Author: Bible
Passage: Römer 7, 18 (Römerbrief)
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Denn ich weiß, daß in mir, das heißt in meinem Fleisch**, nichts Gutes wohnt. Wollen habe ich wohl, aber das Gute vollbringen kann ich nicht. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn ich weiß ja: in mir, das heißt in meinem Fleische, wohnt nichts Gutes; denn der gute Wille ist bei mir wohl vorhanden, dagegen das Vollbringen des Guten nicht;
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn ich weiß, daß in mir, das ist in meinem Fleisch, nichts Gutes wohnt-1a-; denn das Wollen ist bei mir vorhanden, aber das Vollbringen des Guten nicht. -
Schlachter 1952: Denn ich weiß, daß in mir, das ist in meinem Fleische, nichts Gutes wohnt; das Wollen ist zwar bei mir vorhanden, aber das Vollbringen des Guten gelingt mir nicht!
Zürcher 1931: Denn ich weiss, dass in mir, das ist in meinem Fleische, nichts Gutes wohnt. Denn das Wollen ist zwar bei mir vorhanden, das Vollbringen des Guten aber nicht. - 1. Mose 8, 21; Philipper 2, 13.
Luther 1912: Denn ich weiß, daß in mir, das ist in meinem Fleische, wohnt
Luther 1545 (Original): Denn ich weis, das in mir, das ist, in meinem Fleische wonet nichts guts. Wollen habe ich wol, Aber volnbringen das gute finde ich nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch): Denn ich weiß, daß in mir, das ist, in meinem Fleische, wohnet nichts Gutes. Wollen habe ich wohl, aber vollbringen das Gute finde ich nicht,
Neue Genfer Übersetzung 2011: Ich weiß ja, dass in mir, das heißt in meiner eigenen Natur, nichts Gutes wohnt. Obwohl es mir nicht am Wollen fehlt, bringe ich es nicht zustande, das Richtige zu tun.
Albrecht 1912/1988: Ich weiß ja*: es wohnt in mir, das heißt in meinem Fleische, nichts Gutes. Ich kann wohl das Gute wollen; aber mir fehlt die Kraft, es zu vollbringen. -
Luther 1912 (Hexapla 1989): Denn ich weiß, daß in mir, das ist in meinem Fleische, wohnt nichts Gutes. Wollen habe ich...
Hint(s): Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
Date/Time:
Pages: 1
ID: 45007018
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 8184 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com