Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 22988/31169: Sacharja 3, 8: Höre nun, Jeschua, du Hoherpriester: Du und deine Brüder, die vor dir sitzen, sind miteinander ein Zeichen; denn siehe, ich will meinen Knecht, «den Sproß», kommen lassen. -
Author: Bible
Passage: Sacharja 3, 8
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Höre nun, Jeschua, du Hoherpriester: Du und deine Brüder, die vor dir sitzen, sind miteinander ein Zeichen; denn siehe, ich will meinen Knecht, «den Sproß», kommen lassen. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Vernimm es doch, Josua, du Hoherpriester! Du und deine Amtsbrüder, die vor dir ihre Sitze haben (im Priesterrat), ihr seid Männer, die ein Vorzeichen bedeuten; denn wisse wohl: Ich will meinen Knecht, ,Sproß' genannt, kommen lassen. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Höre doch, Joschua, du, der Hohepriester, du und deine Gefährten, die vor dir sitzen - denn Männer des Wunders sind sie! Ja, siehe, ich will meinen Knecht, Sproß (genannt), kommen lassen. -
Schlachter 1952: Höre doch, Josua, du Hoherpriester, du und deine Amtsgenossen, die vor dir sitzen, sie sind Männer, die als Zeichen dienen! Denn siehe, ich lasse meinen Knecht, den Zemach, kommen. -
Zürcher 1931: Höre, Hoherpriester Josua! Du und deine Genossen, die vor dir sitzen, ihr seid Männer der Vorbedeutung. Denn siehe, nun will ich meinen Knecht, den «Spross», bringen. - Sacharja 6, 12; Jesaja 8, 18; Jeremia 23, 5.
Luther 1912: Höre zu, Josua, du Hoherpriester, du und deine Freunde, die vor dir sitzen; denn sie sind miteinander ein
Buber-Rosenzweig 1929: Höre doch, Jehoschua, Großpriester, du und deine Genossen, die vor dir sitzen - sie sind ja Männer des Erweises - : Ja, wohlan, ich lasse kommen meinen Knecht »Sproß«.
Tur-Sinai 1954: Höre doch, Jehoschua, Hoherpriester, du und deine Genossen, die vor dir sitzen: Männer des Wahrbeweises sind sie. Denn sieh, ich bringe meinen Knecht, den «Sproß».
Luther 1545 (Original): Hore zu Josua du Hoherpriester, du vnd deine Freunde, die fur dir wonen, Denn sie sind eitel Wunder, Denn sihe, Ich wil meinen Knecht Zemah komen lassen.
Luther 1545 (hochdeutsch): Höre zu, Josua, du Hoherpriester, du und deine Freunde, die vor dir wohnen; denn sie sind eitel Wunder. Denn siehe, ich will meinen Knecht Zemah...
Date/Time:
Pages: 1
ID: 38003008
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 6542 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com