Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 22987/31169: Sacharja 3, 7: So spricht der HERR Zebaoth: Wirst du in meinen Wegen wandeln und meinen Dienst recht versehen, so sollst du mein Haus regieren und meine Vorhöfe bewahren. Und ich will dir...
Author: Bible
Passage: Sacharja 3, 7
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: So spricht der HERR Zebaoth: Wirst du in meinen Wegen wandeln und meinen Dienst recht versehen, so sollst du mein Haus regieren und meine Vorhöfe bewahren. Und ich will dir Zugang zu mir geben mit diesen, die hier stehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): «So spricht der HErr der Heerscharen: ,Wenn du auf meinen Wegen wandelst und meinen Dienst gewissenhaft versiehst, sollst du sowohl mein Haus verwalten als auch über meine Vorhöfe die Aufsicht führen, und ich will dir freien Zutritt zu mir gewähren unter diesen, die hier (als Diener vor mir) stehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: So spricht der HERR der Heerscharen: Wenn du auf meinen Wegen gehen und wenn du meine Anordnungen befolgen wirst, dann sollst - -du- sowohl mein Haus richten als auch meine Vorhöfe beaufsichtigen; und ich werde dir Zutritt geben unter diesen, die hier stehen. -
Schlachter 1952: So spricht der HERR der Heerscharen: Wirst du in meinen Wegen wandeln und meinen Dienst fleißig versehen, so sollst du auch mein Haus regieren und meine Vorhöfe hüten, und ich will dir Zutritt geben unter diesen, die hier stehen!
Zürcher 1931: So spricht der Herr der Heerscharen: Wenn du in meinen Wegen wandeln und meines Dienstes warten willst, so sollst du mein Haus regieren und meine Vorhöfe verwalten, und ich will dir Zutritt geben unter denen, die hier stehen.
Luther 1912: So spricht der Herr Zebaoth: Wirst du in meinen Wegen wandeln und meines Dienstes warten, so sollst du regieren mein Haus und meine Höfe bewahren; und ich will dir geben
Buber-Rosenzweig 1929: So hat ER der Umscharte gesprochen: Gehst du in meinen Wegen, wahrst du meine Verwahrung, sollst dus auch sein, der bescheidet mein Haus, sollst du auch meiner Höfe wahren, ich will dir Zugänge geben zwischen diesen Stehenden hier.
Tur-Sinai 1954: ,So spricht der Ewige der Scharen: Wenn du auf meinen Wegen gehst und meine Wartung wahrst, du auch mein Haus verwaltest, auch meine Höfe hütest, so will ich dir Zugang zwischen diesen hier Stehenden geben.
Luther 1545 (Original): so spricht der HERR...
Date/Time:
Pages: 1
ID: 38003007
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 6172 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com