Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 22975/31169: Sacharja 2, 12: Denn so spricht der HERR Zebaoth, der mich gesandt hat, über die Völker, die euch beraubt haben: Wer euch antastet, der tastet meinen Augapfel an. -
Author: Bible
Passage: Sacharja 2, 12
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Denn so spricht der HERR Zebaoth, der mich gesandt hat, über die Völker, die euch beraubt haben: Wer euch antastet, der tastet meinen Augapfel an. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): DENN so hat der HErr der Heerscharen gesprochen: «Nach Herrlichem hat er mich gesandt zu den Heidenvölkern, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn so spricht der HERR der Heerscharen, nachdem die Herrlichkeit mich ausgesandt hat, über die Nationen, die euch geplündert haben - denn wer euch antastet, tastet meinen Augapfel an-3b- - : -
Schlachter 1952: Denn also spricht der HERR der Heerscharen: Um Ehre zu erlangen, hat er mich gesandt zu den Nationen, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
Zürcher 1931: Denn so spricht der Herr der Heerscharen über die Völker, die euch ausgeraubt haben - denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an - : - 5. Mose 32, 10; Psalm 17, 8.
Luther 1912: Denn so spricht der Herr Zebaoth: Er hat mich gesandt nach Ehre zu den Heiden, die euch beraubt haben; denn wer euch antastet, der tastet seinen
Buber-Rosenzweig 1929: Denn so hat ER der Umscharte gesprochen, der mich um Ehre entsandt hat, von den Weltstämmen, die euch beuten: Ja, wer euch anrührt, rührt meinen Augapfel an!
Tur-Sinai 1954: Denn so spricht der Ewige der Scharen - hienach entsandte mich die Herrlichkeit - zu den Völkern, die euch ausrauben: Daß, wer euch anrührt, rührt an seinen Augenball!
Luther 1545 (Original): Denn so spricht der HERR Zebaoth, Er hat mich gesand zu den Heiden, die euch beraubt haben. Jre macht hat ein ende, Wer euch antastet,Der tastet seinen Augenapffel an.
Luther 1545 (hochdeutsch): Denn so spricht der HERR Zebaoth: Er hat mich gesandt nach der Ehre zu den Heiden, die euch beraubet haben; ihre Macht hat ein Ende. Wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
Date/Time:
Pages: 1
ID: 38002012
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 6116 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com