Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Was sag ich, wenn...? Argumente für Glaubensgespräche
Author: Matthias Klaus
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Book
Keywords: Produktbeschreibung: Warum gibt es so viel Gewalt im Alten Testament? Gehört die Lehre von der Hölle nicht ins »dunkle Mittelalter«? Und kann man wirklich behaupten, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist? Zwingen uns Humanismus und Postmoderne nicht dazu, klassische christliche Positionen zu hinterfragen und neue Antworten zu finden? In dem vorliegenden Buch wird kritischen Fragen an den christlichen Glauben in einer fundierten und pointierten Art und Weise nachgegangen. Es bietet eine Fundgrube von Argumenten und Perspektiven, um den Leser auf konkrete Gespräche mit Skeptikern und Suchenden vorzubereiten – denn wir sollen »allezeit bereit sein zur Verantwortung gegenüber jedermann« (1. Petrus 3,15)! Dr. med. Matthias Klaus ist Arzt im Fachbereich Neurologie am AKH Celle. Er ist Mitbegründer des »AK für Wissenschaft und Weltanschauung«, der Vorträge an den Hochschulen in Hannover organisiert. Darüber hinaus gehört er zum Vorstand von »Christen im Dienst an Kranken« (CDK). Inhaltsverzeichnis: Vorwort Wozu Muss der christliche Glaube verteidigt werden? 1. Voraussetzung der Apologetik 2. Zeitpunkt der Apologetik 3. Inhalt der Apologetik 4. Zielgruppe der Apologetik 5. Art und Weise der Apologetik Weltanschauungen auf dem Prüfstand wie denken unsere Mitmenschen? Humanismus und Aufklärung wie unser Denken verändert wurde Mission unter postmodernen Zeitgenossen Gibt es richtig und falsch? Die Hölle – mehr als nur mittelalterliche Angstmache? Was sagt die Bibel wirklich über die Hölle? Einwände gegen die biblische Lehre der Hölle Gewalt im Alten Testament – das soll ein Gott der Liebe sein? Die Landnahme Kanaans – eine Erklärung Gewalt und Christentum – Aufforderung zur Feindesliebe Gewalt im Koran, im AT und NT – ein Vergleich Ist das Christentum Der Absolutheitsanspruch Jesu Jesu Anspruch – ER ist allein die Rettung Argumente gegen den Absolutheitsanspruch Jesu Die Ringparabel oder doch eher die Karabinerhaken-Parabel? Gott auf der Anklagebank – warum gibt es Leid? Das Grundproblem – Gottes Liebe und Allmacht Alternative Perspektiven Die drei Kategorien des Leides Warum die Bibel Leid nicht ausschließt Nachwort Literaturquellen
Hint(s): Order the printed version of this book from CLV.
Date/Time: 2019
Pages: 144
ID: 31410
Available version(s):
pdf (acrobat reader): Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 3 MB) Click to select this version!
jpeg: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 1013665 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com