Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 11861/31169: 2. Chronik 31, 3: Und der König gab von seiner Habe seinen Anteil für die Brandopfer am Morgen und am Abend und für die Brandopfer an den Sabbaten und an den Neumonden und Festen, wie es...
Author: Bible
Passage: 2. Chronik 31, 3
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Und der König gab von seiner Habe seinen Anteil für die Brandopfer am Morgen und am Abend und für die Brandopfer an den Sabbaten und an den Neumonden und Festen, wie es geschrieben steht im Gesetz des HERRN. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Der Beitrag des Königs aus seinem Vermögen war für die Brandopfer bestimmt, und zwar für die Brandopfer sowohl an jedem Morgen und Abend als auch an den Sabbaten und Neumonden und an den Festen, wie es im Gesetz des HErrn vorgeschrieben ist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Und ein Anteil des Königs von seinem Vermögen (wurde) für die Brandopfer (gegeben), für die Morgen- und die Abendbrandopfer und für die Brandopfer an den Sabbaten und an den Neumonden und an den Festzeiten, wie es im Gesetz des HERRN vorgeschrieben ist. -
Schlachter 1952: Auch gab der König einen Teil seiner Habe für die Brandopfer, für die Brandopfer am Morgen und am Abend, und für die Brandopfer an den Sabbaten und Neumonden und Festen, wie im Gesetze des HERRN geschrieben steht.
Zürcher 1931: Der Beitrag des Königs aus seinem Besitztum war für die Brandopfer bestimmt, für die Brandopfer des Morgens sowohl als des Abends, für die Brandopfer an den Sabbaten und Neumonden und Festtagen, wie es im Gesetz des Herrn verordnet ist. - 4. Mose 28.
Luther 1912: Und der König gab seinen Teil von seiner Habe zu Brandopfern des Morgens und des Abends und zu Brandopfern am Sabbat und an den Neumonden und Festen, wie es
Buber-Rosenzweig 1929: Eine Gebühr des Königs aber war von seiner Habe zum Höhen der Darhöhungen am Morgen und am Abend, und der Darhöhungen für die Wochenfeiern, für die Mondneuungen und für die Begegnungszeiten, wie in SEINER Weisung geschrieben ist.
Tur-Sinai 1954: Und der Beitrag des Königs von seinem Besitz war für die Hochopfer, die Morgen- und Abendhochopfer, sowie die Hochopfer für die Sabbate, Neumonde und Feste, wie geschrieben steht in der Weisung des Ewigen.
Luther 1545 (Original): Vnd der König gab sein teil von seiner Habe zu Brandopffern des morgens vnd des abends, vnd zu Brandopffern...
Date/Time:
Pages: 1
ID: 14031003
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 5782 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com