Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 11855/31169: 2. Chronik 30, 24: Denn Hiskia, der König von Juda, spendete für die Gemeinde tausend junge Stiere und siebentausend Schafe. Die Oberen aber spendeten für die Gemeinde tausend junge Stiere...
Author: Bible
Passage: 2. Chronik 30, 24
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Denn Hiskia, der König von Juda, spendete für die Gemeinde tausend junge Stiere und siebentausend Schafe. Die Oberen aber spendeten für die Gemeinde tausend junge Stiere und zehntausend Schafe. Auch von den Priestern hatten sich viele geheiligt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn Hiskia, der König von Juda, hatte der Volksgemeinde tausend Stiere und siebentausend Stück Kleinvieh als Spende überwiesen, und die Fürsten hatten gleichfalls tausend Stiere und zehntausend Stück Kleinvieh gespendet; und die Priester hatten sich in großer Zahl geheiligt. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn Hiskia, der König von Juda, spendete für die Versammlung 1 000 Stiere und 7 000 Schafe; und die Obersten spendeten für die Versammlung 1 000 Jungstiere und 10 000 Schafe. Und die Priester hatten sich in (großer) Menge geheiligt. -
Schlachter 1952: denn Hiskia, der König von Juda, spendete für die Gemeinde tausend Farren und zehntausend Schafe. Und es heiligten sich viele Priester.
Zürcher 1931: Denn Hiskia, der König von Juda, spendete der Gemeinde tausend Stiere und siebentausend Schafe; ebenso spendeten die Fürsten der Gemeinde tausend Stiere und zehntausend Schafe, und es weihten sich Priester in grosser Zahl.
Luther 1912: Denn Hiskia, der König Juda’s, gab eine
Buber-Rosenzweig 1929: Denn Chiskijahu König von Jehuda hatte für die Versammlung tausend Farren und siebentausend Kleinviehs gehoben, und die Obern hatten für die Versammlung tausend Farren und zehntausend Kleinviehs gehoben, und der Priester hatten sich viele geheiligt.
Tur-Sinai 1954: Denn Hiskijahu, der König von Jehuda, hob für die Volksschar aus tausend Stiere und siebentausend Schafe, und die Obersten hoben für die Volksschar aus tausend Stiere und zehntausend Schafe, und Priester heiligten sich in Menge.
Luther 1545 (Original): Denn Hiskia der könig Juda, gab ein Hebe fur die Gemeine, tausent farren vnd sieben tausent schafe, Die Obersten aber gaben eine Hebe fur die Gemeine, tausent farren, vnd zehen tausent schafe, Also heiligeten sich der Priester...
Date/Time:
Pages: 1
ID: 14030024
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 6010 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com