Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Bibel - Teil 09549/31169: 2. Könige 1, 13: Da sandte der König wiederum den dritten Hauptmann über fünfzig samt seinen fünfzig Mann. Als der zu ihm hinaufkam, beugte er seine Knie vor Elia und flehte ihn an und sprach...
Author: Bible
Passage: 2. Könige 1, 13
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Bible
Keywords:
Luther 1984: Da sandte der König wiederum den dritten Hauptmann über fünfzig samt seinen fünfzig Mann. Als der zu ihm hinaufkam, beugte er seine Knie vor Elia und flehte ihn an und sprach zu ihm: Du Mann Gottes, laß mein Leben und das Leben deiner Knechte, dieser fünfzig, vor dir etwas gelten!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Hierauf sandte der König nochmals einen dritten Hauptmann mit seinen fünfzig Leuten ab. Als dieser dritte Hauptmann zu ihm hinaufkam, fiel er vor Elia auf die Kniee und flehte ihn an mit den Worten: «Mann Gottes, laß doch mein Leben und das Leben deiner Knechte, dieser Fünfzig, etwas bei dir gelten!
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Und er sandte nochmals hin, einen dritten Obersten über fünfzig (Mann) und seine fünfzig (Leute). Und der dritte Oberste über fünfzig (Mann) ging hinauf und kam und beugte seine Knie vor Elia, flehte ihn an und redete zu ihm: Mann Gottes! Laß doch mein Leben und das Leben deiner Knechte, dieser fünfzig (Mann), teuer sein in deinen Augen! -
Schlachter 1952: Da sandte er noch einen dritten Hauptmann über fünfzig mit seinen Fünfzigen. Als nun dieser dritte Hauptmann über fünfzig zu ihm hinaufkam, beugte er seine Knie gegen Elia und bat ihn und sprach zu ihm: Du Mann Gottes, laß doch mein Leben und das Leben deiner Knechte, dieser Fünfzig, etwas vor dir gelten!
Zürcher 1931: Abermals sandte er einen dritten Hauptmann mit fünfzig Mann. Als nun der dritte Hauptmann hinaufkam, beugte er die Kniee vor Elia, flehte ihn an und sprach zu ihm: Mann Gottes, schone doch mein Leben und das Leben deiner Knechte, dieser Fünfzig!
Luther 1912: Da sandte er wiederum den dritten Hauptmann über fünfzig samt seinen fünfzigen. Da der zu ihm hinaufkam, beugte er seine Kniee gegen Elia und flehte ihn an und sprach zu ihm: Du Mann Gottes, laß meine Seele und die Seele deiner Knechte, dieser fünfzig, vor dir etwas gelten.
Buber-Rosenzweig 1929: Wieder sandte er einen Fünfzigschaftsobern, drittmals, und seine Fünfzig. Als der dritte Fünfzigschaftsobre aufgestiegen und hingelangt war, krümmte er seine Kniee vor Elijahu, er flehte ihn an, redete ihn an: Mann Gottes, sei doch meine Seele und die Seele dieser deiner fünfzig Diener etwas wert in deinen Augen!
Date/Time:
Pages: 1
ID: 12001013
Available version(s):
html: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 6999 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com